Sinn Werte Handeln

Führen ist eine feine Kunst

Dahinter stehen Wissen, Intuition und innere Überzeugung. Nur wer überzeugt ist, kann auch andere überzeugen. Ich behaupte sogar, diese innere Haltung ist das, was am stärksten auf Mitarbeiter, Kollegen und Kunden wirkt – und was sie am meisten begeistern kann. Sie ist der unmittelbare Ausdruck Ihrer Unternehmenskultur.

Besonders deutlich kommt die innere Haltung in der Dienstleistung zum Tragen, denn auf die Werte des Unternehmens reagiert der Käufer prompt: Wo er kauft und ob er Kunde bleibt, entscheidet er nach dem, was das Unternehmen und dessen Mitarbeiter vertreten. Leben alle am Unternehmen Beteiligten dieselben Werte, ist der Unternehmenserfolg auf lange Sicht stabil.

Jeder weiß, wie schnell sich unbewusste Blockaden einschleichen und Verkrustungen bilden, die permanent an der Durchsetzungsstärke des Unternehmens nagen. Für Führungskräfte ist es eine tägliche Aufgabe, immer mal wieder umzudenken, die Perspektive zu ändern und komplexe Zusammenhänge im Blick zu behalten. Denn gute Führung verlangt Sinn, Klarheit und Gespür für das große Ganze. Die entsprechende Orientierung liefern die Werte Ihres Unternehmens. Ich begleite Ihre Führungskräfte dabei, Ihre Unternehmenskultur zu leben.

Herzlich,
Susanne Vathke
Coach und Trainerin für Werteorientiertes Führen


Mitarbeiterführung in der Altenpflege - Susanne Vathke

Führung in der Altenpflege – ein Spagat

Führungin der Altenpflege ist besonders. Personal- und Zeitnot widersprechen meist dem Anspruch der Führungskräfte und Organisation an guter Führungsarbeit und stellen oft eine hohe Herausforderungen dar. Wenn auch die Führungsgrundlagen einer erfolgreichen Führung sich gleichen, was Instrumente und Prinzipien betrifft, so sind doch die Bedingungen in den Branchen, in denen ich meine Erfahrungen sammeln durfte, recht unterschiedlich.

Seit Jahren unterstütze ich Führungskräfte in großen Pflegeunternehmen und habe ihre Spannungsfelder im täglichen Alltag verstehen und bewundern gelernt.

Führung lebbar und erfolgreich zu gestalten, ist der Sinn meiner Arbeit. In diesem Buch geht es um Führung in Zeiten knapper Ressourcen (Mitarbeiter, Zeit und Ökonomie). Die herausfordernde Frage: „Gibt es auch dann noch einen Weg zur guten Führung?“ Ich behaupte „ja“!

Genau deshalb ist dieses Buch enstanden. Pragmatisches Führungshandeln mit Sinn und Werten auch in extrem schwierigen Situationen ist möglich. Gute Führung ist machbar – trotz allem. Das ist meine Botschaft.

Dieses Management-Buch vermittelt:

  • die Grundlagen einer wertschätzenden Haltung
  • die 2×30-Minuten-Methode für den Arbeitsalltag
  • das Handwerkszeug einer Führungskraft (priorisieren, fokussieren, etablieren & evaluieren)
  • praktisches Wissen mit vielen Checklisten, Leitfäden und Fallbeispielen aus dem Alltag einer stationären Pflegeeinrichtung.

Leseprobe (pdf-Datei/2 MB)


Ein Buch zu schreiben lohnt sich – und zwar ganz anders als gedacht

Von den überraschenden Chancen des Bücherschreibens: Erfahrungsbericht einer Neuautorin "Hätten Sie Lust, ein Buch für ...
Weiterlesen …

Führung: Ziele erreichen – auch ohne Macht

„Geht es nicht einmal ohne Widerspruch? Einfach so?“ sagen viele Führungskräfte in meinen Trainings. Sie ...
Weiterlesen …

Rheinische Resilienz

"Frohes, neues Jahr! Was für ein Glück, dass das alte vorbei ist!": Die Mitarbeiter eines ...
Weiterlesen …